Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB vom 27.06.2011

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen
INTUNEmusic
Inhaber: Joga Dass ( Horst Sexauer
Landstr. 22
88699 Leustetten

Tel. :07554/9864953

mail: kontakt ( at ) chakraphon-musik.de
Joga Dass (im folgenden JD genannt) und dem Besteller (Endkunde oder Händler) gelten - auch für alle zukünftigen Geschäfte - ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen von diesen Bedingungen erkennt JD nicht an, es sei denn, sie werden von JD ausdrücklich schriftlich bestätigt.
 
§ 2 Vertragsabschluss
(1) Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung des Bestellers zustande. Bestellungen werden grundsätzlich ohne besondere Auftragsbestätigung ausgeführt. JD verpflichtet sich, die Bestellung zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Im Falle einer eventuellen Nichtlieferbarkeit einer Ware ist JD zum Rücktritt berechtigt.
(2) Bei offenkundig falschen Angaben des Bestellers zu Name, Adresse, E-Mailadresse, Zahlungsverbindung oder anderen für eine Abwicklung der Bestellung relevanten Angaben kann IM die Annahme der Bestellung verweigern oder ist zum Rücktritt berechtigt.
(3) Der Besteller verpflichtet sich keine Kopien, kopierbarer Ware ( z. B. Musik CD`s ), außer für den Eigenbedarf, herzustellen.

§ 3 Widerrufs- und Rückgaberecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen
(1) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) [oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache]  widerrufen.
(2) Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform.
(3) Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache].
(4) Der Widerruf ist zu richten an:
INTUNEmusic
Inhaber: Joga Dass (Horst Sexauer)
Landstr. 22
88699 Leustetten

Tel. :07554/9864953

mail: kontakt ( at ) chakraphon-musik.de
 
(5) Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
(6) Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
(7) Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
(8) Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Kosten und Gefahr zurückzusenden.
(9) Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung [oder der Sache], für uns mit deren Empfang.

§ 4 Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt durch Versand ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse,  sofern nicht anders vereinbart wurde. Die Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
(2) JD ist zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen trägt JD die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.
(3) JD behält sich bei Lieferhindernissen in der Sphäre von JD oder Lieferhindernissen durch höhere Gewalt oder rechtmäßige Arbeitskämpfe ein Rücktrittsrecht vor. Schadensersatzansprüche des Bestellers sind bei Rücktritt durch Lieferhindernisse ausgeschlossen.
(4) Näheres wird durch die Versandbedingungen (§7) geregelt.

§ 5 Lieferungsüberprüfung und Beanstandungen
(1) Der Besteller ist angehalten, die Rechnung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler, sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Rechnung und Lieferung zu überprüfen. Es besteht die Verpflichtung des Bestellers, Unstimmigkeiten JD unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Erhalt der Sendung, unter Angabe der Rechnungsnummer mitzuteilen. Bei Unstimmigkeit seitens des Bestellers oder von JD verlangter Rückabwicklung ist der Besteller aufgefordert, die Ware nicht weiter zu öffnen. Anderenfalls trägt der Besteller den dadurch entstehenden Wertverlust.
(2) Der Besteller ist im Falle von Unstimmigkeiten, hiervon ausgenommen Unstimmigkeiten, die die Vollständigkeit betreffen (siehe (3)), aufgefordert, die Ware ausreichend frankiert an die von KF genannte Adresse des Lieferscheins bzw. der Rechnung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Sollte der Besteller die Unstimmigkeit nicht vor Lieferung erkennen, erstattet KF die Kosten der Rücksendung bzw. Abholung. Schadensersatzansprüche bei Unstimmigkeiten bestehen nicht.
(3) Bei Erhalt der Lieferung ist der Empfänger angehalten, die Sendung auf Vollständigkeit zu überprüfen und das eventuelle Fehlen von Einzelartikeln einer Sendung JD unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Erhalt der Sendung, mitzuteilen. Der Besteller hat den Anspruch auf porto- und versandkostenfreie Nachlieferung von eventuell fehlenden Einzelartikel einer Sendung. Dieser Anspruch erlischt nach 7 Tagen. Ein Schadensersatzanspruch bei nicht vollständigen Sendungen besteht nicht.
(4) Beanstandungen sind schriftlich, telefonisch oder per Fax an
INTUNEmusic
Inhaber: Joga Dass ( Horst Sexauer )
Landstr. 22
88699 Leustetten

Tel. :07554/9864953

mail: info ( at ) chakraphon-musik.de
 
§ 6 Preise
(1) Alle angegebenen Preise verstehen sich incl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

§ 7 Versandbedingungen
Für Endkunden und Händler werden grundsätzlich die Versandkosten, unabhängig vom Bestellwert in Rechnung gestellt.
Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse oder Nachname.
Eine detailierte Aufstellung der Versandkosten befindet sich unter dem Menuepunkt Versandkosten.
Wenn der Besteller bei Erhalt der Sendung feststellt, dass die Ware beschädigt ist, so muss dieser dies sofort bei der Post / dem Frachtdienst reklamieren und den Tatbestand aufnehmen lassen. Die Tatbestandsaufnahme muss auch dann veranlasst werden, wenn die Verpackung unbeschädigt ist und der Schaden an der Ware erst nach dem Auspacken festgestellt wird. JD ist unverzüglich von dem Schaden Mitteilung zu machen und das Protokoll des Tatbestandes zu übersenden. Bei Eingang dieser Unterlagen und Rückgabe der beschädigten Ware erhält der Besteller unverzüglich Ersatz. Im Falle von Mängeln an der Ware, die nicht auf Beschädigungen durch den Transport beruhen, wird bei Rückgabe der Ware nach Wunsch Umtausch oder Gutschrift gewährt. Eine Rückgabe mangelfreier Ware ist nach Ablauf des Widerrufs- und Rückgaberechts (siehe §3) nicht möglich.
Zusätzlich entstehende Portokosten, die durch fehlerhafte Angaben der Lieferadresse entstehen, hat der Besteller zu tragen.


§ 8 Zahlungsbedingungen
(1) Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von JD.
(2) Der Kaufpreis wird sofort mit Erhalt der Ware fällig und ist innerhalb von 8 Tagen zu begleichen. Der Besteller in Deutschland kann den Kaufpreis per Vorkasse oder Nachnahme  begleichen.In Ländern, außer Deutschland, ist eine Zahlung nur durch internationale Postanweisung, per Vorkasse oder bar (in EURO) möglich. Der gesamte Rechnungsbetrag wird auf einmal fällig, eine Teilzahlung ist in begründeten Fällen nach Absprache möglich.
(3) Eventuell entstehende Bankspesen gehen stets zu Lasten des Bestellers.
(4) Der Besteller verpflichtet sich, sämtliche zur Zahlung der Bestellung nötigen Angaben auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und etwaige Unstimmigkeiten unverzüglich JD anzuzeigen.


§ 9 Zahlungsverzug und Insolvenz
(1) Bei Nichtbegleichung des Kaufpreises innerhalb von 21 Tagen nach Fälligkeit oder Zugang einer Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung gerät der Besteller in Zahlungsverzug. Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen zu zahlen. Der Zinssatz hierfür liegt fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz nach dem Diskontsatzüberleitungsgesetz. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen.
(2) JD ist bei Zahlungsverzug berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern. Die Rückgewährtransportkosten sind in diesem Falle vom Besteller zu tragen.
(3) JD behält sich vor, säumige Kunden nur noch per Nachnahme oder Vorkasse zu beliefern oder nicht zu beliefern.
Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von JD.

§ 10 Datenschutz
JD erfasst und speichert die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten bei Korrespondenzbeginn. Eine Löschung aus der Kartei ist jederzeit möglich.
JD verpflichtet sich, die persönlichen Daten, die vom Besteller überlassen werden, vertraulich zu behandeln und die Privatsphäre aller Personen, die die Website von www.intunemusic.de nutzen, zu schützen. Wir geben Ihre Daten lediglich der mit dem Zahlungsvorgang beauftragten Banken und dem Zustellservice weiter. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

§ 11 Newsletter
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.

§ 12 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus Ländern außer Deutschland bestellt oder in Länder außer Deutschland geliefert wird.
(2) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Ochsenfurt, auch für alle im Mahnverfahren geltend gemachten Ansprüche. JD ist berechtigt, auch JD allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.
(3) Der Verzicht von JD, ein Recht oder eine Bestimmung dieser AGB auszunützen oder durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht bzw. die betreffende Bestimmung dar.
(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder im Einzelfall nicht anwendbar sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Im Falle der Unwirksamkeit einer Bestimmung ist diese in dem Sinn umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit der unwirksamen Bestimmung beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast